• Pia Nussbaum

Selbstwertschätzung

Aktualisiert: vor 11 Stunden

Interessant für: Suchende nach Veränderung

Ihr Nutzen: Heraus aus alten Mustern

Ihre Investition: 2 min

Datum: Juli 2020



Unter Wertschätzung wird die positive Bewertung eines anderen Menschen verstanden. Wertschätzung lässt sich nicht nur anderen Menschen gegenüber zeigen, sondern ich kann mir auch selber Wertschätzung entgegenbringen. Selbstwertschätzung zeigt sich unter anderem auch daran wie respektvoll und achtsam ich mit mir selbst umgehe. Nehme ich mir Zeit für mich, achte ich darauf, dass ich genug trinke oder mich gesund ernähre?


In meinen Kommunikations-Workshops erzähle ich anfangs immer sehr gerne eine Metapher die in einer kurzen Geschichte verpackt ist.


Sind sie schon einmal geflogen? Bevor das Flugzeug startet, kurz vor dem Abflug, erklären die Flugbegleiter die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Nach der Begrüßung wird dem Gast zu allererst erklärt wie und wo das Gepäck zu verstauen ist. Danach wird gezeigt, wie sich der Sicherheitsgurt öffnen und schließen lässt, wo sich die Schwimmweste befindet und was bei Druckverlust im Flugzeug zu tun ist. Der wesentliche Satz, um den es mir jetzt jedoch geht ist, dass Personen, die mit Kindern und Kleinkindern reisen, sich zuerst selbst die Sauerstoffmaske anlegen sollen & dann erst den Kindern.


Nun stellt sich die Frage – Warum ist das so wichtig? Zuerst muss ich als Erwachsener mir die Maske anlegen, damit ich meinem Kind oder den Menschen in meiner Umgebung helfen kann. Dieser Gedanke lässt sich allgemein auf Ihr Leben abwandeln. Es ist entscheidend, dass Sie gut für sich sorgen und einen wertschätzenden Umgang mit Körper, Geist und Seele pflegen. Denn wenn Sie sich nicht um sich kümmern, wer tut es dann für sie?


Regelmäßig begegne ich Menschen, die vergessen haben, dafür zu sorgen, dass es ihnen gut geht. Sie sind für die anderen da und haben sich selbst vergessen. Anstelle von Selbstwertschätzung macht sich Unzufriedenheit im Leben breit.


Selbstwertschätzung hat mit dem eigenen Selbstwertgefühl zu tun und mit dem Anerkennen der eigenen Stärken und Schwächen. In unserer Gesellschaft sind wir sehr verführt alles können zu wollen und achten zu wenig auf unsere Grenzen. Achten Sie vielleicht in nächster Zeit bewusst auf sich und überlegen Sie, wie Sie sich selbst Wertschätzung entgegenbringen können. Was mögen Sie an sich selbst? Welche Seiten Ihrer Persönlichkeit sehen Sie kritisch?


Schreiben Sie sich selbst einen Brief, in dem sie beschreiben, was Sie alles schon bewältigt haben und was Sie an sich selbst schätzen. Loben Sie sich selbst, auch für kleine Schritte. Probieren Sie ein Buch zu befüllen mit Dingen, die Sie positiv erleben, wie zum Beispiel eine Aufmunterung, ein Lächeln oder ein gutes Gefühl. Sie dürfen sich erlauben, dass es Ihnen gut geht.



Lassen Sie mich wissen, ob der Input für Sie hilfreich war. Ich freue mich über eine Rückmeldung per E-Mail office@pianussbaum.at


[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Wertschätzung